Centre Tabitha Dorcas

Centre Tabitha Dorcas

Arbeitsfeld: Bildung und Betreuung von Kindern aus sozial schwachem Umfeld

Einsatzplätze: 2

Sprache: Französisch

Unterkunft: auf dem Gelände separat in eigenem Gebäude in großem Zimmer, Trinkwasser und Strom

Essen: landestypisch,  gemeinsam mit dem Leiter Ernest Ahouignan und dessen Familie

Wo: in dem kleinen Dorf Mougnon, ca. 130 km von Cotonou entfernt

Partnerorganisation:  ASPAB (gegründet 2001)

Deine Aufgaben:

Im Vordergrund steht die Betreuung der Kinder. Daneben stehen auch administrative Aufgaben für den Pastor an. Diese bestehen beispielsweise aus Übersetzungsarbeiten zwischen dem Pastoren und der Entsendeorganisation Kinderhilfe Westafrika e.V. und kleineren Verwaltungsaufgaben des Waisenhauses.
Die Betreuung der Kinder beinhaltet die tägliche Hausaufgabenbetreuung, aber auch kreative Freizeitgestaltung.  Bei  der medizinischen Versorgung der Kinder können die Freiwilligen die Leiterin Florentine Ahouigan unterstützen.

Seit 2016 gibt es eine von ehemaligen Freiwilligen des Waisenhauses erstellte Homepage mit einem Patenschaftsprogramm. Dies bedarf einer steten Aktualisierung von Fotos und Inhalten. Dies zu betreuen und für Fragen zur Verfügung zu stehen (u. a. Beantworten von E-mails) ist eine weitere Aufgabe der Freiwilligen. In der Freizeit können sich die Freiwilligen in der Kirche engagieren (Kirchenchor) oder in einer Musikgruppe mitmachen.