SachSpenden

Für unsere alljährlichen Hilfscontainer für Westafrika sammeln wir verschiedene Dinge. Vielleicht können sie uns helfen?!

Vorschule und Schule

  • Kinderfahrräder (funktionstüchtig), Schutzhelme, Tretautos, Bobbycar, Fußbälle usw.
  • Schulmaterialien: Schulranzen, Hefte, Stifte, Schreibblöcke, Musikinstrumente usw.

Ausbildungszweige für SchneiderInnen, Schlosser, Mechaniker, Elektriker, Schweißer und Tischler

  • gereinigte und beräumte Tret-Nähmaschinen sowie Nähzubehör, Stoffe ab 2m Länge!, Garne und Lehrmaterialien. Pro Nähmaschine bitten wir zusätzlich um 20 € für Reparatur- und Transportkosten – jede Nähmaschine wird vor dem Versand bei uns generalüberholt.
  • Handwerkzeuge: Hobel, Sägen, Schraubzwingen, Seile jeder Art, Feilen, Schraubendreher und Kleinwerkzeug (Schrauber, Schleifer etc.)
  • Computer, Laptops und Zubehör – bitte nicht älter als 5 Jahre! (Drucker, Projektoren, USV`s, Verbrauchsmaterialien)
  • Drehmaschine

Gesundheit und Soziales

  • größere ausgemusterte aber noch funktionierende medizinische Geräte (Ultraschall, Sterilisator, etc.)
  • Rollstühle, Verbandmaterial, Medikamente (auf Absprache)
  • Handtücher, Bettlaken

Landwirtschaft und Gartenbau

  • Arbeitsgeräte, Pumpen und Generatoren

Mobilität und Transport

  • Transporter, PKWs, Fahrräder (funktionstüchtig), Mopeds und Motorräder

Aktuell keine Annahme der Sachspenden:
Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider keine Sachspenden annehmen! 

Bitte rufen Sie unbedingt vorab im Büro der Kinderhilfe an, wenn Sie eine Sachspende abzugeben haben.

Sie erreichen uns von Montag-Freitag von 9-16 Uhr unter:
Telefon: 03661 612281 oder
Email: info@kinderhilfe-westafrika.de

Pro Nähmaschine bitten wir zusätzlich um 20 € für Reparatur- Transport – und Lagerkosten – jede Nähmaschine wird vor dem Versand bei uns generalüberholt.