SachSpenden

Für unsere alljährlichen Hilfscontainer für Westafrika sammeln wir verschiedene Dinge. Vielleicht können sie uns helfen?!

Musik

  • Musikinstrumente aller Art (außer mechanische Klaviere)

Vorschule und Schule

  • Kinderfahrräder (funktionstüchtig), Schutzhelme, Tretautos, Bobbycar, Fußbälle usw.
  • Schulmaterialien: Schulranzen, Hefte, Stifte, Schreibblöcke, Musikinstrumente usw.

Ausbildungszweige für SchneiderInnen, Schlosser, Mechaniker, Elektriker, Schweißer und Tischler

  • gereinigte und beräumte Tret-Nähmaschinen und elektrische Nähmaschinen sowie Nähzubehör, Stoffe ab 2m Länge!, Garne und Lehrmaterialien. Pro Nähmaschine bitten wir zusätzlich um 20 € für Reparatur- und Transportkosten – jede Nähmaschine wird vor dem Versand bei uns generalüberholt.
  • Handwerkzeuge: Hobel, Sägen, Schraubzwingen, Seile jeder Art, Feilen, Schraubendreher und Kleinwerkzeug (Schrauber, Schleifer etc.)
  • Computer, Laptops und Zubehör – bitte nicht älter als 5 Jahre! (Drucker, Projektoren, USV`s, Verbrauchsmaterialien)
  • Drehmaschine

Gesundheit und Soziales

  • größere ausgemusterte aber noch funktionierende medizinische Geräte (Ultraschall, Sterilisator, etc.)
  • Rollstühle, Verbandmaterial, Medikamente (auf Absprache)
  • Handtücher, Bettlaken

Landwirtschaft und Gartenbau

  • Arbeitsgeräte, Pumpen und Generatoren

Mobilität und Transport

  • Transporter, PKWs, Fahrräder (funktionstüchtig), Mopeds und Motorräder

Annahme – und Öffnungszeiten des Sachspendenlager :

Dienstag + Mittwoch

9-12 und 13-16 Uhr

Abgaben an anderen Tagen
sind nach vorheriger Absprache möglich.
Bitte rufen Sie vorab beim Leiter des Sachspendenlagers – Herrn Bernd Weißbach- an, wenn Sie eine Sachspende abgeben möchten.Sie erreichen ihn Dienstags und Mittwochs von 9-16 Uhr unter: 01520 53 24 593.

Pro Nähmaschine bitten wir zusätzlich um 20 € für Reparatur-, Transport – und Lagerkosten – jede Nähmaschine wird vor dem Versand bei uns generalüberholt.