Liweitari, Grundschule

,

Arbeitsfeld

Assistenz an einer Grundschule und Arbeit mit Kindern im Waisenhaus

Einsatzplätze

2

Sprache

Französisch

Unterkunft

Eigenes Zimmer auf dem Gelände des Zentrums. Küche und sanitären Anlagen werden mit anderen Freiwilligen geteilt.

Versorgung

Selbstständige Versorgung innerhalb der Wohngemeinschaft.

Wo

Natitingou liegt im Norden Benins und hat circa 35.000 Einwohner. Es gibt reichlich Verkehr auf der großen Hauptstraße, die das Zentrum Natitingous darstellt. Am Straßenrand stehen viele Geschäfte und Stände, an denen alles Mögliche zu erwerben ist. Alle vier Tage gibt es einen großen Markt im Stadtzentrum.

Partnerorganisation

Centre de Formation Liweitari (CFL)

Das „Centre de Formation Liweitari“ (CFL) ist ein Ausbildungszentrum mit Sitz in Natitingou, Benin. Bis zu 50 Jugendliche und Männer mit unterschiedlichsten persönlichen Hintergründen werden in verschiedenen Ausbildungszweigen zu Polymechanikern, Metallbauern, Maurern und Elektrikern ausgebildet. 

Die Grundschule „Ecole Primaire Liweitari“ (EPL) liegt im Quartier Tchirimina in einer Entfernung von ca. 3 km zum CFL und wurde 2017 von letzterem übernommen. Seitdem sorgt das CFL für die Ordnung, Überwachung und Verwaltung der Finanzen und kümmert sich darüber hinaus um die Sanierung und den Unterhalt des Schulgebäudes. Die Grundschule sorgt für die Vermittlung des notwendigen Basiswissen an Mädchen und Jungen aus armen Verhältnissen. Viele der über 150 Schüler stammen aus dem Waisenhaus nebenan. Um den sozial benachteiligten Kindern eine gute Bildung bieten zu können, müssen die Schüler nur ein geringes Schulgeld zahlen.

Die Schüler werden hauptsächlich in den Grundfächern Lesen, Schreiben und Rechnen unterrichtet. Es wird Wert darauf gelegt, dass die Kinder, die mit unterschiedlichen örtlichen Stammessprachen als Muttersprache aufwachsen, die französische Sprache gut beherrschen. Zudem erhalten sie Unterricht in ethisch-biblischen Themen, um ihnen bereits im Kindesalter moralische Wertvorstellungen zu vermitteln, die aus ihnen respektvolle und verantwortungsbewusste Mitglieder der Gemeinschaft machen.    

Aufgaben der Freiwiligen

Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Engagement in der Grundschule und im Waisenhaus. Zusätzlich zu Unterricht in den grundlegenden Fächern wie Lesen, Schreiben, Rechnen
und Zeichnen können Freiwillige viele neue Ideen für die Freizeitgestaltung außerhalb der Unterrichtsstunden anregen und durchführen. So wird eine bessere Betreuung der Schul- und
Waisenkinder ermöglicht.

In diesem Projekt besteht auch die Möglichkeit von Kurzzeiteinsätzen außerhalb des weltwärts-Programms. Dafür bitten wir um direkte Kontaktaufnahme bei CFL.

Quelle: https://cflbenin.com/uber-uns/epl/

Fähigkeiten

Gepostet am

29. Januar 2021