Waisenhaus Maradi

Pastor Oumarou und dessen Frau, die das Zentrum für Schneiderinnen gründeten, haben es auch auf dem Herzen, ein Waisenhaus zu eröffnen. Sie möchten Kindern, die auf der Straße leben oder aus schwierigen familiären Verhältnissen kommen Schutz bieten. Sie haben schon drei Waisenkinder aufgenommen. Nun wurden sie um Unterstützung von einer Mutter mit fünf Kindern gebeten. Ihr Mann ist verstorben und nun hat sie neu geheiratet. Nach der Kultur in Niger hat der Bruder des verstorbenen Ehemannes ein Recht auf die Kinder. Der neue Mann von ihr, dessen Frau auch kürzlich verstarb, hat ebenfalls vier Kinder. Da er nur Gärtner ist reicht das Einkommen leider nicht aus, um alle zu ernähren. Bei ihren Kindern zeigen sich Anzeichen von Mangelernährung.

Die Frau möchte lieber ihre Kinder an Pastor Oumarou geben, als an den muslimischen Onkel der Kinder, wo sie keine Bildung erhalten und zur Arbeit gezwungen werden würden. Das die war auch der Wunsch des verstorbenen Vaters. Pastor Oumarou hat KHW um Unterstützung gebeten, drei der Kinder aufzunehmen, um die Familie zu unterstützen. Mit der Zusage der finanziellen Unterstützung nahm er die drei Geschwister auf. Die kleinen Beutel sind tatsächlich alles, was die Kinder an persönlichem Eigentum mitbringen. Gut, dass ihre Mutter auch in Maradi lebt und somit die Kinder weiterhin nahe ihrer Mutter sein können.

Nun leben bei Pastor Oumarou bereits sechs Waisenkinder.

Wir suchen nun Paten für zwei dieser Kinder, denn Pastor Oumarou hat auch nicht das Geld, sie zu ernähren.

Rebecca (6 Jahre) hat noch keinen Paten.

Wir suchen noch eine(n) Paten/Patin für Rebekka – Eine Patenschaft  für 50 € im Monat. Es kann auch eine Teilpatenschaften mit 25 € im Monat übernommen werden.

Gern nehmen wir auch Einzelpenden für folgende Zwecke entgegen:
120 € im Jahr für Schulgeld
50 € für Schuluniformen
75 € für Erstausstattung (Matratzen, Moskitonetze,…)

Spenden für den geplanten Bau des Waisenhauses. Jeder Euro der gespendet wird kann durch Fördergelder vervierfacht werden.

Hier geht es zum Spendenformular.

Fähigkeiten

Gepostet am

2. Oktober 2019